Mittelständler beklagen Bürokratie

Der Mittelstand sieht sich vor immer neuen bürokratischen Hürden. 90 Prozent der 935 befragten Unternehmen geben an, dass die Belastung in den letzten fünf Jahren entweder gestiegen oder sogar stark gestiegen ist, so der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) im noch unveröffentlichten Mittelstandspanel. Stark zugenommen hat die Bürokratie im Umweltbereich, gefolgt von steuerrechtlichen sowie arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen. Nach Meinung der Unternehmen seien diese die größten Hemmnisse für das wirtschaftliche Fortkommen in Deutschland.

Einen Kommentar hinzufügen